Palaver


Palaver
Palaver:
Lat. parabola »Gleichnisrede; Erzählung, Bericht« (vgl. Parabel) gelangte ins Port. als palavra »Unterredung, Erzählung« (heute: »Wort«). Portugiesische Händler brachten das Wort an die afrikanische Küste und verwendeten es speziell zur Bezeichnung der meist langwierigen Verhandlungen zwischen Weißen und Ureinwohnern. Auch die Ureinwohner selbst übernahmen das fremde Wort und nannten ihre religiösen und gerichtlichen Versammlungen Palaver. Mit diesen Bedeutungen kehrte das Wort nach Europa zurück. In dt. Texten erscheint es im 19. Jh. durch Vermittlung von gleichbed. engl. palaver. Heute lebt das Wort nur noch in der Umgangssprache in der übertragenen Bedeutung »endlos langes, sinnloses Gerede«. – Abl.: palavern »lange und nutzlos über Nichtigkeiten reden« (ugs.; 20. Jh.).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Palaver — Sn std. stil. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ne. palaver langwierige, wortreiche Verhandlungen; langes Gerede , dieses aus port. palavreado m. und port. palavra f. Wort , aus l. parabolē f. Gleichnis, Parabel , aus gr. parabolḗ f. (eigentlich …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Palaver — Pa*la ver, v. t. & i. [imp. & p. p. {Palavered}; p. pr. & vb. n. {Palavering}.] To make palaver with, or to; to used palaver; to talk idly or deceitfully; to employ flattery; to cajole; as, to palaver artfully. [1913 Webster] Palavering the… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Palaver — Pa*la ver, n. [Sp. palabra, or Pg. palavra, fr. L. parabola a comparison, a parable, LL., a word. See {Parable}.] [1913 Webster] 1. Talk; conversation; esp., idle or beguiling talk; talk intended to deceive; flattery. [1913 Webster] 2. In Africa …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Palāver — (engl., vom portug. palavra, »Wort, Sprache«), Bezeichnung für die Zusammenkünfte vor allem dee westafrikanischen Völkerstämme (im O. gebraucht man das Wort Schauri), um unter Vorsitz der Häuptlinge gemeinsame Angelegenheiten, Kriegszüge,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Palaver — Palāver (vom portug. palāvra, »Sprache«), feierliche Unterhandlung mit afrik. Eingeborenen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • palaver — index confer (consult), conference, council (assembly), speak, speech Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton …   Law dictionary

  • palaver — (n.) 1733 (implied in palavering), talk, conference, discussion, sailors slang, from Port. palavra word, speech, talk, traders term for negotiating with the natives in West Africa, metathesis of L.L. parabola speech, discourse, from L. parabola… …   Etymology dictionary

  • palaver — informal ► NOUN 1) prolonged and tedious fuss or discussion. 2) dated a parley or improvised conference between two sides. ► VERB ▪ talk unnecessarily at length. ORIGIN Portuguese palavra word , from Latin parabola comparison …   English terms dictionary

  • palaver — [pə lav′ər] n. [Port palavra, a word, speech < LL(Ec) parabola,PARABLE] 1. a conference or discussion, as orig. between African natives and European explorers or traders 2. talk; esp., idle chatter 3. flattery; cajolery vi. 1. to talk, esp.… …   English World dictionary

  • Palaver — Der Begriff Palaver (früher: Palaber) bezeichnet ein langwieriges und häufig eher oberflächliches Gespräch.[1][2] Im Deutschen ist der Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch daher eher negativ belegt. In ethnologischen Untersuchungen anderer… …   Deutsch Wikipedia